Blockbohlenhäuser & Skandinavische Holzhäuser

Errichtung eines rollstuhlgerechten Blockbohlenhauses in Lennestadt

Die Anforderung hörte sich erst einmal recht einfach an, ebenerdig und rollstuhlgerecht sollte das Haus errichtet werden.

Im Erdgeschoss sind daher alle Wohnräume und auch die Nebenräume rollstuhlgerecht und damit auch barrierefrei nutzbar. Bei der rollstuhlgerechten gegenüber der barrierefreien Bauweise sind nicht nur Duschen und Türen in den erforderlichen Breiten einzubauen, auch auf ausreichende Bewegungsflächen, Bedienbarkeit der Einrichtungen und viele weitere Kleinigkeiten ist zu achten.

Insbesondere die Lösung einiger Details, z. B. der schwellenlose Zugang ist im Blockhausbau waren nicht ganz einfach zu lösen, da die Ebenerdigkeit auch gleichzeitig die Gefahr beinhaltet, dass die Holzkonstruktion Wasserschäden erleidet.

Eine Spezialität des Bauplanungsbüros ist der individuelle Bau von Blockhäusern aus Blockbohlen und Rundblockbohlen. Seit Mitte der 90er Jahre sind viele skandinavische Blockbohlenhäuser entstanden.

Hier finden Sie einige Beispiele bereits ausgeführter Blockhäuser. Wenn Sie Interesse daran haben, eines der Häuser zu besichtigen senden Sie uns eine email. Wir vereinbaren dann einen Termin mit den Eigentümern.

1997-053_1.jpg
1997-053_3.jpg
1999-010foto1.jpg
1999-010foto2.jpg
1999012-foto.jpg
bwd  Seite 1/6  fwd

Ein pfiffiges Blockhaus, ausgestattet mit einigen interessanten Details. Durch die wegen dem Hanggelände notwendige Unterkellerung ist die Garage und einzusätzlicher Wohnraum im Untergeschoss entstanden. Der halb umlaufende Balkon geht im Gartenbereich in die Terrasse über und beschert Sonne vom frühen Morgen bis in den Abend.